Hab keine Angst du selbst zu sein

"je authentischer du bist, umso mehr wirst du die richtigen Menschen in Dein Leben ziehen."


Hypnose, von vielen immer noch kritisch wahrgenommen, für mich aber ein Segen und für jeden der sich Hypnose als Hilfe vorstellen kann, kann dies der Weg in eine positive Veränderung sein.

Hypnose arbeitet gerade mit der Autonomie und den sich selbst heilenden Kräften von Körper und Seele.

 

Vor etwa 15 Jahren hat mich zum ersten Mal in meinem Leben eine Panikattacke mit voller Wucht ereilt. Mein damaliges Unwissen über Panikattacken mit einer ausgeprägten Angststörung, mein fester Wille mich nicht "bezwingen" zu lassen und meine immer wieder aufgebrachte Kraft dagegen zu kämpfen, enormer Stress durch Arbeit, der Druck der Familie, haben mich unaufhaltsam in den, aus heutiger Sicht offensichtlichen, Sturz in den Burn out und den Kreis der "Angst vor der Angst" fallen lassen. Ich fühlte mich allein, unverstanden und unfähig. Vor allen Dingen aber wusste ich nicht, dass meine Kindheit so viel damit zu tun hat und mir verschieden Erlebnisse die sogenannten Filter aufgesetzt haben.

Am tiefsten Punkt meines Lebens völlig ohne Lebensfreude und kraftlos, habe ich Hilfe in der Hypnose gefunden. 

Ich arbeite mit der auflösenden, emotionsbasierten Hypnose, um meinem Klienten möglichst viel Raum für die Themen die zu verarbeiten sind, zu geben.
Nach der Hypnoseeinleitung bearbeiten wir das Thema, welches zuerst bearbeitet werden möchte. Ich nehme keinen Einfluss darauf. Dein Unterbewusstsein zeigt uns den Weg. 
Hier kommen wir direkt zur Ursache und verschwenden keine wertvolle Zeit an den Symptomen. Mein größter Wunsch ist es, dir bestmöglichen Raum zu geben, das du dich deinen Themen zu widmen kannst  und dich so zu begleiten, dass du dich sicher fühlst.

Wir werden gemeinsam negative Emotionen verarbeiten und Blockaden lösen. In der Hypnose wird der Zugang zu unseren Gefühlen frei und das Denken - der Verstand - rückt in den Hintergrund. 
Konflikte und negative Emotionen die im "Wachzustand" nicht erlöst oder verarbeitet werden können, werde ich gemeinsam mit dir einfühlsam und begleitend bearbeiten.  
Auch tiefliegende emotionale Konflikte oder Blockaden werde ich dir zugänglich machen, damit Trauer, Wut oder Scham verarbeitet werden können.
In meiner Arbeit habe ich gelernt, dass die Konfrontation mit den aufkommenden Themen eine sehr gute Möglichkeit ist, belastende Gefühlen aufzuarbeiten.

Mit jedem verarbeiteten Gefühl schaffen wir wieder neuen Raum für dein Ich und deine emotionale Freiheit, die dir dazu verhilft du selbst zu sein.

Natürlich kann ich das alles nicht allein - ich brauche Deine Unterstützung dabei. Nur wenn du bereit bist dich deinen emotionalen Konflikten zu stellen, sind alle Weichen für den Erfolg gestellt. Es kann aufreibend und auch schmerzlich sein, wird es sogar werden. Alte Gefühle werden noch einmal durchlebt, das ist manchmal sehr bewegend und auch anstrengend.
ABER dann ist es befreiend und eine Art von Leichtigkeit stellt sich ein. Alles sortiert sich neu.
Ich gebe Dir Zeit und Raum und von dir erwarte ich ein wenig Geduld und eine gesunde Eigenmotivation. Eine persönliche Veränderung ist nicht von heute auf morgen umsetzbar. 

Ich werde dich halten und mitfühlen. 
Ich kann deinen Schmerz aushalten - denn ich kann mich aushalten.

Informiere Dich auf meinen Seiten und dann freue ich mich auf Deine Kontaktaufnahme.

Herzliche Grüße
Synke Gruß